Endlich ein vernünftige Kamera!!

Jetzt habe ich endlich eine Spiegelreflexkamera und hoffe, Ihr seht den Unterschied.

Die Äpfel sind reif!

Mein jüngster Sohn hat heute Geburtstag und wünschte sich die Himmelstorte.

Sie besteht aus zwei knusprigen Böden mit Zucker und Mandeln bestreut. Dazwischen ist eine dicke Schicht Apfelkompott und Sahne. Da sich die Torte sehr schlecht schneiden lässt, wenn der obere Boden im Ganzen drauf gelegt wird, schneide ich ihn vorher (übrigens mit einem Pizzaschneider) und lege die Stücke dann zuletzt drauf.

Sieht doch auch gut aus, nicht??

Die Äpfel sind vom Apfelbaum meines Sohnes. Der Baum wurde zu seiner Geburt bei uns im Garten gepflanzt. In den ersten Jahren trug er sehr wenige Früchte und ich glaube er war sieben, da konnte ich den ersten Apfelkuchen mit Äpfeln von seinem Baum backen.

Dann hat der Vater meiner Freundin mir gezeigt, wie ich den Baum beschneiden muss und seitdem hängt er jedes Jahr voller Früchte.

Äpfel und Sahne zwischen knusprigen Böden.

Himmelstorte mit Äpfeln und Sahne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.