Sachkundeprüfung – Teil 1

Heute habe ich den theoretischen Teil meiner Sachkundeprüfung hinter mich gebracht.

Und es hat gut geklappt. Ich brauche nur 50 % der Punkte erreichen, dann bin ich mit einer 4 durchgekommen.

Gestern hat mich mein lieber Mann ganz ausdauernd abgefragt. aber es ist schon eine ganze Menge Stoff, den man lernen muss. Und es ist was anderes, ob man sich den Stoff alleine einpauken muss oder ob man es erklärt kriegt. Ich hoffe jedenfalls, dass ich das ganze jetzt abschließen kann.

als ich das Gebäude der IGV (Institut für Getreideverarbeitung) in Potsdam ankam, war ich sofort begeistert: Es war ein tolles Gebäude aus den 50ern. Da wäre ich am liebsten gleich eingezogen.

Es war eine sehr nette Atmosphäre. Die Mitarbeiter haben mich mit Kaffee versorgt und waren sehr freundlich.

Im Anschluss konnte ich mir auch noch die Arbeitsräume und Maschinen angucken. Das finde ich immer beruhigend, wenn ich das alles schon mal gesehen habe.

Auf das Backen freue ich mich. Zum ersten Mal in einer richtigen Backstube.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.